Herzlich Willkommen auf dem News-Blog des TTC Wirges

Spieltag 09. – 13.11.

Spieltag 09.11. – 13.11.2022

4Jugend (1. Kreisklasse Gr. B)

TTC Wirges 4 – TuS 1904 Himmighofen 2

Bereits am Mittwoch erwartete unsere 4.Jugendmannschaft denTuS 1904 Himmighofen 2 zu einem Heimspiel in Wirges. Bereits im 1. Spiel hatte man gegen Himmighofen knapp mit 6 : 4 gewonnen. So erwartete man ebenfalls ein ausgeglichenes Spiel. Leider verletzte sich am Vortag Claire Koch beim Schulsport und konnte nicht antreten. Dafür kam unser jüngster Felix (8 Jahre) zum Einsatz. Die Doppel verliefen bereits ausgeglichen. Magdalena Breuer und Maximilian Klersy gewannen ihr Doppel klar in 3:0 Sätzen. Das Doppel David Bohr und Felix Klersy verloren ihr Doppel leider. Dabei steigerten sie sich nachdem sie den 1. Satz mit 1:11 verloren hatten. Den nächsten Satz gewannen sie mit 11:6. Dann war der Ausgang des Doppels unglücklich. Sie verloren die beiden folgenden Sätze mit 16:18 und 9:11 recht knapp. Was sich in den Doppeln schon andeutete wurde dann in den Einzeln auch Realität. Magdalena Breuer und Maximilian Klersy sorgten mit ihren jeweils 2 Siegen immer wieder für eine Führung ihrer Mannschaft. Leider konnten sowohl David Bohr als auch Felix Klersy Führungen in den Sätzen nicht nach Hause bringen und verloren knapp und manchmal unglücklich ihre Spiele. Damit kam es zu einem gerechten 5:5 unentschieden. Mann belegt in der 1. Saison in dieser Mannschaftsaufstellung bei den U19 Mannschaften einen hervorragenden 2. Platz!!  

4. Herren (Kreisoberliga)
SV Winterwerb – TTC Wirges 4     7:7

Am Freitag spielte unsere 4. Herren beim SV Winterwerb, die mit altbekannten Spielern wie Heiko Aulmann und Klaus Koch antraten. Da der Gastgeber bei einem Spiel weniger die gleiche Anzahl von Minuspunkten hatten konnte man ein spannendes Spiel erwarten. Nach den beiden Doppel stand es 1:1, wobei Stefan Stanev und Thore Fries gegen Heiko Aulmann/Klaus Koch mit 1:3 Sätzen verloren und Matthias Beck und Markus Schlosser ihr Doppel mit 3:2 Sätzen gewannen. In den folgenden 3 Spielen gingen die Gastgeber als Sieger vom Tisch. Ingo Back gegen Stefan Stanev (3:1 Sätze), Heiko Aulmann gegen Markus Schlosser (3:2 Sätze, 11:8 im 5. Satz) und Klaus Koch gegen Thore Fries (3:2 Sätze, 11:9 im 5. Satz) hießen die Sieger. Der Zwischenstand von 1:4 war unglücklich. Aber man kämpfte weiter. Matthias Beck gegen Achim Dillenberger (3:0 Sätze) und Markus Schlosser gegen Ingo Back (3:1 Sätze) brachten die Mannschaft wieder heran. Stefan Stanev verlor dann klar mit 3:0 Sätzen gegen Heiko Aulmann und Matthias Beck schaffte mit einem deutlichen 3:0 Sieg gegen Klaus Koch die Mannschaft im Spiel zu halten. Danach musste der erst 12-jährige Thore Fries seinem Gegenüber Achim Dillenberger zu einem knappen 3:2 Sieg gratulieren. Markus Schlosser mit 3:1 Sätzen gegen Klaus Koch und wiederum Matthias Beck mit 3:1 Sätzen gegen Ingo Back schafften endlich einen ausgeglichenen Zwischenstand von 6:6. In seinem letzten Einzel musste Thore Fries die klare Überlegenheit von Heiko Aulmann anerkennen, Aber Thore du hast deine Sache an dem Abend sehr gut gemacht!! Im letzten Spiel des Abends schaffte dann Stefan Stanev mit einem überzeugenden 3:0 Erfolg gegen Achim Dillenberger dasgerechte unentschieden. Damit belegt die Mannschaft weiterhin den 1. Tabellenplatz.

1Jugend (Verbandsliga Rheinland Nord/Ost)
Sieg und Niederlage am Koppelspieltag.

TTC Wirges 1 – TTSG Torney/Engers  8:2
Sonntag war Koppelspieltag für unsere 1. Jugendmannschaft angesagt. Morges spielte man gegen die TTSG Torney/Engers. Man musste auch an diesem Spieltag mit Ersatz aus der 2. Mannschaft antreten. Der Spieler Johannes Lange kam hier zum Einsatz. Er konnte leider kein Spiel gewinnen, verlor jedoch sein 2. Spiel unglücklich mit 2:3 Sätzen (9:11 im 5. Satz). Die anderen Paarungen von Johanna Braun, Kaylee Mesenholl und Sophia Matz gingen alle bis auf 1. Ausnahme mit 3:0 Sätzen an den TTC. So stand nach 2 Stunden das Endergebnis von 8:2 Punkten fest.

Die Punkte erzielten :
J. Braun /K. Mesenholl​1
S. Matz/ J. Lange​​1
Johanna Braun​​2
Kaylee Mesenholl​​2
Sophia Matz​​​2

TTC Wirges 1 – TTG Mündersbach/Höchstenbac4:6
Im 2. Spiel an diesem Sonntag musste man eine knappe 4:6 Niederlage gegen die TTG Mündersbach/Höchstenbachhinnehmen. Das Spiel verlief eigentlich recht ausgeglichen. Leider verlor Kaylee Mesenholl eines der entscheidenden Spiele mit 11:13 Punkten im 5. Satz. Bei einem Sieg wäre das unentschieden durchaus drin und gerecht gewesen. Ansonsten spielten alle ein ausgeglichenes Spielverhältnis.
Die Punkte erzielten :
J. Braun /K. Mesenholl​1
Johanna Braun​​1
Sophia Matz​​​1
Johannes Lange​​1

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 News-Blog

Thema von Anders Norén