Herzlich Willkommen auf dem News-Blog des TTC Wirges

Mädchenmannschaft des TTC wird Verbandsmeister

Am vergangenen Wochenende fanden in Nassau die Verbandsmannschaftsmeisterschaften statt, wo der TTC in der Jungen 15 und der Mädchen 18 Klasse vertreten war.
Die Geschichte der Mädchen ist dabei schnell erzählt. Da nur zwei Mannschaften gemeldet waren, kam es am Samstag sofort zum Finale gegen den FC Könen Abt. TT. Hier zeigten sich die Wirgeser sofort hellwach und holten sich die mit 6:0 Punkten und 18:1 Sätzen mehr als souverän den Sieg.
Damit verbunden ist auch die Qualifikation für die Südwestdeutsche Mannschaftsmeisterschaft am kommenden Wochenende zuhause in Wirges, wo die Mädels alles tun werden um den TTC und den Verband bei den Deutschen Meisterschaften vertreten zu dürfen.
Die Jungs hatten ein etwas größeres Programm vor sich und mussten leider auf die Nummer eins Noah Netten verzichten.
In der Aufstellung Pauly, Fries, Uhl, Gerhards kam es samstags gleichzeitig mit dem Finale der Mädchen zum Duell mit der TTSG Torney/Engers und sofort wurde es spannend. Die Wirgeser starteten gut und führten nach den Doppel und der ersten Einzelrunde mit 4:2, ab da konnte aber nur noch Lennart Uhl punkten, sodass am Ende das 5:5 und damit das Unentschieden als Ergebnis feststand.
Am nächsten Tag starteten die Jungs dann gegen den späteren Sieger TTG Bingen/Münster-Sarsheim. Hier war wenig zu holen. Mit 6:1 sicherte sich der Favorit die Partie. Den Ehrenpunkt holte hier das Doppel Pauly/Fries.
Anschließend ging es gegen den DJK SV RW Finthen wieder über die volle Distanz. Mit 6:4 ging Finthen als Sieger von den Tischen. Beide Mannschaften entschieden dabei jeweils zwei Fünfsatzmatches für sich. Mit etwas Glück wäre also zumindest ein Punkt möglich gewesen.
Im letzten Spiel des Turniers ging es gegen die leider nur zu dritt antretende Mannschaft des SV Kirschroth. Hier zeigten die Wirgeser nochmal Moral und holten sich Abschluss noch einen Sieg ohne Satzverlust.
Am Ende belegten die Jungs damit den vierten Rang. Bedenkt man das knappe Ergebnis gegen den späteren Zweitplatzierten aus Finthen, wäre hier etwas mehr drin gewesen, aber dennoch kann man damit zufrieden sein. Vor allem, da Franz Pauly, Thore Fries und Lennart Uhl altersmäßig noch zur U13 Klasse gehören.
Vielen Dank an den Verband und den TV 1860 Nassau für die Ausrichtung und Glückwünsche an alle andern Verbandsmeister!
Und nicht vergessen: am Wochenende sind die Südwestdeutschen Meisterschaften bei uns in Wirges!
Die Mädchen starten sonntags morgens um 10.00 Uhr und freuen sich über jeden Zuschauer!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 News-Blog

Thema von Anders Norén